Zwei Dokumentarfilme über Guruji sind vorzustellen, wobei der erste (Leap of Faith) anlässlich seines 90. Geburtstags und der zweite (Yogacharya B.K.S. Iyengar: Uniting Through Yoga) anlässlich seines hundertsten Geburtstags gezeigt wurde.

Während Leap of Faith sein Leben bis 2008 anhand von Interviews und Archivmaterial abdeckt und sein frühes Leben nachstellt, besteht Uniting Through Yoga aus Interviews mit seiner Familie, Schülern und erfahrenen Lehrern aus der ganzen Welt, die aus 110 Stunden Crowdsourcing-Material von 550 Teilnehmern sowie Archivvideos und Fotos aus den Archiven des Iyengar-Instituts zusammengestellt wurden.

Alles in allem führt uns der eine Teil durch eine lineare Linse mit Herrn Iyengars eigenen Gedanken über sein Leben und seine Praxis, während der andere Teil Erinnerungen derjenigen enthält, die ihm am nächsten standen (oder ihn vielleicht sogar nicht kannten, je nachdem, wer an der Video-Crowdsourcing-Aktion teilgenommen hat), und was die Zukunft für das Erbe eines der weltweit führenden Yogastile bereithalten könnte.

Mrinal Kapadia

„Yogacharya B.K.S. Iyengar: Uniting Through Yoga“

„Leap of Faith“